Fördersystem Instandhaltungs- und Reparaturdienste

Fördersystem Instandhaltungs- und Reparaturdienste

Mit einem eigenen Team von qualifizierten Installations- und Servicetechnikern und ergänzt von einem flächendeckenden Netz von professionellen Vertragspartnern vor Ort, sorgt Amber Industries Ltd., dass eine Komplettierung durch Support-Dienste und sorgt für minimale Ausfallzeiten und eine maximale sichere Betriebslebensdauer unserer Kunden-systeme gewährleistet wird.

Unsere Ingenieure und Servicepartner sind erfahrene Techniker, gründlich auf unsere Förderprodukte geschult und voll ausgestattet um die erforderlichen Aufgaben zur Durchführung eines qualitativ hochwertigen Service zu liefern. Ein spezieller Service Koordinator der sich in unserem Hauptsitz befindet priorisiert und ordnet ihre Arbeit nach kundenspezifischen Bedürfnissen und Anforderungen, damit eine angemessene und rechtzeitige Reaktion zu gewährleisten ist.

So arrangieren Sie eine der folgenden Service-Pakete einfach mit unserem Hauptsitz und fragen Sie nach der Service Abteilung.

Service-Pakete

1. Geplante Service-Besuche:

Dies ist eine vorbeugendes Wartungs-Paket, entwickelt um mögliche Fehler in der Ausrüstung zu identifizieren und zu beheben, bevor vollständig Ausfälle auftreten oder verursachen. In Abhängigkeit von der Größe, Komplexität und Intensität der Nutzung des Fördersystems sind ein oder mehrere Service-Besuche pro Jahr in regelmäßigen Abständen geplant. Bei jedem Besuch der Ingenieure, werden die Förderanlagen gründlich für den korrekten Betrieb inspiziert und überprüft, sodass kleinere Anpassungen an Faktoren wie Ketten- oder Riemenspannung, Antriebseinheit Einstellungen, Schmierung, Pneumatik usw. erforderlich sein könnten. Ein ausführlicher Bericht wird dann dem Kunden vorgelegt, in diesem jegliche Anzeichen von Abnutzung oder Beschädigung hervorgehoben werden und Abhilfemaßnahmen mit Fristen empfohlen werden.

2. Anforderung von Unterstützung:

Sollte das Transportsystem eines Kunden beschädigt werden oder aus irgendeinem Grund stillstehen, wird die Serviceorganisation der Amber Industries Ltd dringend auf eine Bitte um Unterstützung reagieren. Unser Ziel ist es immer, das Problem zu lösen und die Förderanlage so schnell wie möglich wieder in Betrieb zu nehmen. Z.B. Geplante Servicebesuche Kunden erhalten Priorität für anfordern von Unterstützung und zu reduzierten Tarifen.

3. Vor-Ort-Training:

Schulungen über den Betrieb und die Wartung eines Fördersystems für Produktions- und Wartungspersonal, können in den Räumlichkeiten des Kunden durchgeführt werden, der diese zur Verfügung stellt.

4. Ketten auswechseln:

Die bipolaren Ketten innerhalb der Überkopfkettenförderer leiern zwangsläufig mit der Zeit aus und strecken sich. Ein winziger Bruchteil eines Millimeters Verschleiß pro Verbindung, auch wenn sie richtig geschmiert wurde, kann insgesamt zu einer erheblichen Verlängerung der Kette führen. Wenn dieses ausdehnen nicht mehr durch die Spanneinheit ausgeglichen werden kann oder das Ketten Netz nicht richtig mit der Antriebseinheit eingreift, ist es Zeit dem System eine neue Kette zu verpassen. Unsere Servicetechniker sind im Förderkettenwechsel sehr geübt und schnell, um nur eine minimale Ausfallzeit des Hängefördersystems zu verursachen.

5. Zustandsüberprüfungen und Modernisierungen:

Die zuverlässige Betriebslebensdauer eines Fördersystems kann oft durch Sanierung verlängert werden. Doch vor jeder Sanierung muss eine gute Idee ausgearbeitet werden, um den Umfang der Sanierungsarbeiten zu definieren, damit das Fördersystem zu einem guten Betriebszustand wiederhergestellt wird. Amber Industries Ltd. bietet einen kompletten Zustandserhebungs-Dienst an, bei dem das Fördersystem in Frage gestellt wird und für einen gewissen Zeitraum außer Betrieb genommen wird um alle seine Komponenten detailliert zu untersuchen, und um festzustellen, ob es noch verwendbar ist oder ob es ersetzt werden muss, z.B. Messungen der Spurdicke, Verschleiß von Abzweigeinheiten und Kettenverlängerung sind in regelmäßigen Abständen zu überprüfen aber ebenso die Funktion und der Zustand der Steuereinrichtungen und deren elektrischen. Ein Bericht wird dann erstellt, in diesem der Umfang und das Programm der Sanierungsarbeiten mit einem Zeitplan für die Kosten und einer Analyse der erwarteten Vorteile vorgeschlagen werden.

6. Anlagen -erweiterungen und -änderungen:

Viele unserer Fördersysteme sind in der Lage, erweitert oder modifiziert zu werden, um den sich ändernden Anforderungen der Endnutzer-Operationen anzupassen. Unsere Ingenieure werden sich freuen Sie zu beraten, wie ein bestimmtes Fördersystem neu konfiguriert werden könnte, oder erweitert operative Entwicklungen anzupassen.



Amber Industries Limited | Amber House | Crompton Straße | Chadderton | Oldham | Großbritannien | OL9 9AA | UK

Tel: +44 (0)161 284 2222 | Fax:+44 (0)161 627 0075 | Website: www.amber-industries.ltd.uk | Email: info@amber-industries.ltd.uk