MCM Dualtrack hält „Town and Country Fires" am Brennen

Town and Country Fires die eine Reihe von Kochöfen herstellen und andere Holzöfen, die auch wirtschaftlich und umweltfreundlich sind, haben sich als äußerst effizient erwiesen. Das Thurlow Familienunternehmen mit Sitz in Pickering in North Yorkshire stellen seit 1977 Öfen her.

Als Landwirte traf die Thurlow Familie die große Entscheidung zu diversifizieren und als Folge dessen in das Ofengeschäft im Jahr 1977 einzusteigen und gewannen eine Fülle von Erfahrungen im Laufe der Jahre und mit einer Kombination aus alten und neuen Techniken begann, hat dazu geführt, dass das Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung einige der besten, energieeffizientesten, Holzöfen für feste Brennstoffe in der Welt.

Alle Öfen haben eine Luftreinigung für das Glas, die sehr gut funktioniert. Die meisten haben Tertiärluft an der Rückseite des Feuers, damit die Gase an der Rückseite des Feuers abbrennen, die somit normalerweise nicht entzünden, um eine sehr saubere Verbrennung zu geben, weniger Verschmutzung in der Atmosphäre zu verursachen.

„Town and Country Fires“ sind eines der wenigen Ofen Herstellern, die tatsächlich die Öfen von Anfang bis Ende herstellen. Sie entwickeln ihre Öfen um die Verbrennung in den Öfen zu perfektionieren, so dass sie einige der besten Öfen in der ganzen Welt ausliefern.

Im Rahmen des Herstellungsprozesses dienen Metallformen als Grundlage der Öfen, werden genau mit einem Laserschneider geschnitten und dann vorgebogen und mit einem Roboter geschweißt. Sobald die Körper auf diese Weise hergestellt wurden, werden sie von Hand beendet, was die Anwendung von Farbe enthält.

Der Lackierprozess wurde durch manuelles Platzieren des Ofens auf einem Wagen und wird in und aus einer Spritzkabine transportiert, bevor diese an der Luft trocknen, dies war zuvor sehr arbeitsintensiv.

MCM wurde beauftragt, ein System zu schaffen, das das Produkt bis an das Ende der Produktionslinie zu der Sprühkabine liefern würde. Benötigt wird, dass das Produkt benötigt von dem Bediener drehbar ist, während Farbe vom System aufgetragen und getrocknet ist. Das System wurde erfolgreich montiert und fördert in einem spezifischen Abstand die Wagen an einem Gefälle hinab.

MCM schlug ein Dualtrack System vor, der eine angetriebene Förderkette nutzt, mit sekundären Stabilisierungsschiene deshalb zwei Spuren oder zwei Tracks zu schaffen. Der Wagen mit dem Produkt läuft auf der oberen Spur und ist mit der darunterliegenden Transportkette verbunden und dies wiederum in mit einem spezifischen Abstand zum nächsten Produkt.

Zusätzliche Spannschienen wurden innerhalb der Spritzkabine und an der Last installiert, um die Position zu halten.

Alan Thurlow hat vor kurzem erklärt, dass das System sehr gut laufe und dass das System erheblich zur Erhöhung der Produktivität beigetragen hat.

Für weitere Informationen bitte an:
Herr. Kevin Moden.
Amber Industries,
Amber House, Crompton Straße,
Chadderton, Oldham. OL9 9AA.
Tel: 0161 284 2222
Fax: 0161 627 0075

MCM Dualtrack Keeps Town & Country Fires Burning



Amber Industries Limited | Amber House | Crompton Straße | Chadderton | Oldham | Großbritannien | OL9 9AA | UK

Tel: +44 (0)161 284 2222 | Fax:+44 (0)161 627 0075 | Website: www.amber-industries.ltd.uk | Email: info@amber-industries.ltd.uk